Investor information

LLI-Projects verfügt über ein fortlaufendes Investitionsmodell, in dessen Rahmen wir Bauflächen erwerben, uns mit geeigneten Mietern einig werden und mit institutionellen Partnern in einem vollständig integrierten Prozess zusammenarbeiten, bevor wir mit dem Bau beginnen.

Der globale Handel und der Markt der Produktions- bzw. Logistikimmobilien haben sich in den letzten beiden Jahrzehnten drastisch gewandelt. Diese Einrichtungen stehen heute im Mittelpunkt der sich schnell entwickelnden und wachsenden globalen Lieferketten und Handelsnetzwerke. Sie dienen als wichtige Zahnräder in der Produktion, Verarbeitung, Lagerung und Bewegung von Milliarden von Produkten in multimodalen Transportnetzwerken weltweit. Und das in einer Geschwindigkeit, die einstmals unvorstellbar war. Zuletzt wurde dieser Markt durch den Aufstieg des Internets und die rasche Entwicklung des E-Commerce mit seinen unzähligen Möglichkeiten stark vorangetrieben.

Investitionsvorschlag

Angezogen von der äußerst positiven Wachstumsgeschichte konzentrieren sich institutionelle Investoren verstärkt auf Produktions- und Logistikimmobilien und profitieren dadurch von steigenden Mieten und attraktiven Renditen. Obwohl es auch in dieser Assetklasse einen Rückgang gab, hat sie im Vergleich zu Büro- oder Einzelhandelsimmobilien immer noch eine attraktive Renditespanne in den Toplagen beibehalten. Die Bedenken der Investoren bezüglich der schnellen Substituierbarkeit von Produktions- und Logistikimmobilien aufgrund der kurzen Entwicklungszeiten teilen wir nicht. Erstklassige, von LLI-Projects gebaute Immobilien, verlangen auf Grund der hochtechnischen Prozesse und damit erforderlichen Investitionshöhe langfristige Mietverträge vonseiten der Nutzer.

LLI-Projects verfügt über ein fortlaufendes Investitionsmodell, in dessen Rahmen wir Bauflächen erwerben, uns mit geeigneten Mietern einig werden und mit institutionellen Partnern in einem vollständig integrierten Prozess zusammenarbeiten, bevor wir mit dem Bau beginnen.

Wir halten unsere Projekte nicht für längere Zeit im Bestand, sodass wir die Länge der von unseren Investoren erzielten Mieteinkommensströme maximieren. Wir können jedoch bei Bedarf die Immobilien nach dem Verkauf weiter verwalten.

Die Skalierbarkeit unseres Modells bietet größeren Investoren eine bisher nicht dagewesene Möglichkeit zum Aufbau eines gut diversifizierten, risikobereinigten Portfolios von Produktions- und Logistikimmobilien in Toplagen und an erstklassigen Standorten in ganz Europa.

Die angestrebten zehnjährigen indexierten Mietverträge bieten langfristig stabile Mieteinkommensströme, die mit einer integrierten Inflationsabsicherung gut zu den Verbindlichkeiten von Vorsorgefonds und -versicherern passen.

Zur Realisierung risikobereinigter Diversifikationsvorteile gehen wir von einem Portfolio mit mindestens drei bis vier Immobilien aus.